Salzburger Freilichtmuseum eröffnet die Saison

30. März 2012

Das Salzburger Freilichtmuseum öffnete vergangenen Samstag, am 24. März, nach langer Winterpause wieder Tür und Tor für seine Besucher. Neben zahlreichen Neuerungen gibt es 2012 auch wieder Altbewährtes in dem bunten und dichten Veranstaltungs-Programm.

Veranstaltungen 2012
Der erste Höhepunkt ist der alljährlich stattfindende Ostermarkt am 31. März. Hier können Besucher selber Handanlegen und beim Eier verzieren oder Palmbuschenbinden kreativ werden. Weitere feste Termine sind das Maibaumaufstellen, der Handwerkertag, das Stiegl-Sommerfest und der Museums-Kirtag. Neu in diesem Jahr ist unter anderem der Theatertag "Vorhang auf", der in Zusammenarbeit mit dem Salzburger Amateurtheaterverband organisiert wird. Auch die Veranstaltung "Watzmann, Salz und Königssee", die sich ganz der Region um Berchtesgaden widmet, feiert dieses Jahr Premiere im Salzburger Freilichtmuseum.

Umbauten sorgen für noch mehr Besucherkomfort
Neben den neuen Veranstaltungen warten einige Neuerungen im Museum selber von zahlreichen Besuchern entdeckt zu werden. Dazu gehört zum Beispiel die Erweiterung des Museumsgasthauses "Salettl". Ein historischer Holz-Pavillon mit Platz für 90 Besucher ergänzt das bisherige Gebäude das lediglich Kapazitäten für 50 Gäste bot. Daneben bekommen die beiden Lokomotiven der 2011 in Betrieb genommenen Museumsbahn Zuwachs: der "Großglockner" sorgt mit 60 PS und Dieselmotor dafür, dass noch mehr Gäste die halbstündige Fahrt durch das Gelände des Freilichtmuseums genießen können.

Sonderausstellung 2012
Einen persönlichen Einblick in ein privates Museum der ganz besonderen Art bietet die Sonderausstellung "Die Summe eines Lebens. Erinnerungen und der Umgang mit Dingen", die einen Teil des Nachlasses von Theresia Gugg zeigt. Als Kind der Nachkriegsgeneration bewahrte sie ihr Leben lang Dinge des alltäglichen Lebens auf, die ihr als zu wertvoll erschienen sie wegzugeben. Die Ausstellung ist noch ganzjährig in der Galerie der Eingangshalle zu bewundern.



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz